[ - Collapse All ]
Pastille  

Pas|tịl|le die; -, -n <lat.>: Plättchen zum Lutschen, dem Heilmittel od. Geschmacksstoffe zugesetzt sind
Pastille  

Pas|tịl|le, die; -, -n [lat. pastillus = Kügelchen aus Mehlteig, Vkl. von: panis = Brot]: meist Kügelchen zum Lutschen, dem Geschmacksstoffe od. Heilmittel zugesetzt sind.
Pastille  

Pas|tịl|le, die; -, -n <lat.> (Kügelchen, Plätzchen, Pille)
Pastille  

Pas|tịl|le, die; -, -n [lat. pastillus = Kügelchen aus Mehlteig, Vkl. von: panis = Brot]: meist Kügelchen zum Lutschen, dem Geschmacksstoffe od. Heilmittel zugesetzt sind.
Pastille  

n.
Pas'til·le <f. 19> Kügelchen, Plätzchen, Pille [<lat. pastillus]
[Pa'stil·le,]
[Pastillen]