[ - Collapse All ]
patentieren  

pa|ten|tie|ren:

1.eine Erfindung durch Patent schützen.


2.(Techn.) stark erhitzte Stahldrähte durch Abkühlen im Bleibad veredeln
patentieren  

pa|ten|tie|ren <sw. V.; hat> [2: eigtl. wohl = den Draht patent (= gut) machen]:

1.(eine Erfindung) durch Patent (1 a) schützen.


2.(Technik) stark erhitzten Stahldraht durch Abkühlen im Bleibad veredeln.
patentieren  

pa|ten|tie|ren (durch ein Patent schützen)
patentieren  

pa|ten|tie|ren <sw. V.; hat> [2: eigtl. wohl = den Draht patent (= gut) machen]:

1.(eine Erfindung) durch Patent (1 a) schützen.


2.(Technik) stark erhitzten Stahldraht durch Abkühlen im Bleibad veredeln.
patentieren  

[sw. V.; hat] [2: eigtl. wohl= den Draht patent (= gut) machen]: 1. (eine Erfindung) durch Patent (1 a) schützen. 2. (Technik) stark erhitzten Stahldraht durch Abkühlen im Bleibad veredeln.
patentieren  

v.
<V.t.; hat> eine Erfindung ~ einer E. Schutz vor Nachahmung gewähren; ;Stahl ~ mit Wärme so behandeln, dass man für die Kaltformung ein günstiges Gefüge erhält;[zu Patent „Erfindungsschutz“]
[pa·ten'tie·ren]
[patentiere, patentierst, patentiert, patentieren, patentierte, patentiertest, patentierten, patentiertet, patentierest, patentieret, patentier, patentiert, patentierend]