[ - Collapse All ]
Pathogenität  

Pa|tho|ge|ni|tät die; -: (Med.) Fähigkeit bestimmter Substanzen u. Organismen, krankhafte Veränderungen im Organismus hervorzurufen
Pathogenität  

Pa|tho|ge|ni|tät, die; - (Med.): (von bestimmten Substanzen, Mikroorganismen o. Ä.) Fähigkeit, krankhafte Veränderungen im Organismus hervorzurufen.
Pathogenität  

Pa|tho|ge|ni|tät, die; - (Fähigkeit, Krankheiten hervorzurufen)
Pathogenität  

Pa|tho|ge|ni|tät, die; - (Med.): (von bestimmten Substanzen, Mikroorganismen o. Ä.) Fähigkeit, krankhafte Veränderungen im Organismus hervorzurufen.
Pathogenität  

n.
<f. 20; unz.> pathogene Beschaffenheit, Fähigkeit, Krankheiten hervorzurufen
[Pa·tho·ge·ni'tät]
[Pathogenitäten]