[ - Collapse All ]
Patient  

Pa|ti|ẹnt der; -en, -en: vom Arzt od. einem Angehörigen anderer Heilberufe behandelte Person
Patient  

Pa|ti|ẹnt, der; -en, -en [zu lat. patiens (Gen.: patientis), adj. 1. Part. von: pati = erdulden, leiden]: vom Arzt od. einem Angehörigen anderer Heilberufe behandelte od. betreute Person (aus der Sicht dessen, der sie [ärztlich] behandelt od. betreut od. dessen, der diese Perspektive einnimmt): es warten noch drei -en.
Patient  

Pa|ti|ẹnt, der; -en, -en <lat.> (vom Arzt behandelte od. betreute Person)
Patient  

Bettlägriger, Bettlägrige, Kranker, Kranke, Leidender, Leidende.
[Patient, Patientin]
[Patientin, Patienten, Patientinnen]
Patient  

Pa|ti|ẹnt, der; -en, -en [zu lat. patiens (Gen.: patientis), adj. 1. Part. von: pati = erdulden, leiden]: vom Arzt od. einem Angehörigen anderer Heilberufe behandelte od. betreute Person (aus der Sicht dessen, der sie [ärztlich] behandelt od. betreut od. dessen, der diese Perspektive einnimmt): es warten noch drei -en.
Patient  

n.
<[pa'tsjɛnt] m. 16> Kranker in ärztl. Behandlung, Kunde des Arztes [zu lat. patiens, Gen. patientis „(er)duldend, leidend“; zu pati „(er)dulden, leiden“]
[Pa·ti·ent]
[Patienten, Patientin, Patientinnen]