[ - Collapse All ]
Patina  

1Pa|ti|na die; - <it.>: grünliche Schicht, die sich unter dem Einfluss der Witterung auf Kupfer od. Kupferlegierungen bildet; Edelrost

2Pa|ti|na u. Pa|ti|ne die; -, ...inen <gr.-lat.>: (veraltet) Schüssel
Patina  

Pa|ti|na, die; - [ital. patina, eigtl. = Firnis, Glanzmittel für Felle, H. u.]: grünliche Schicht, die sich unter dem Einfluss der Witterung auf der Oberfläche von Kupfer od. Kupferlegierungen bildet; Edelrost: die P. der Kuppel.
Patina  

Pa|ti|na, die; - <ital.> (ein grünlicher Überzug auf Kupfer; Edelrost)
Patina  

Ablagerung, Belag, Edelrost, Grünspan, Überzug.
[Patina]
Patina  

Pa|ti|na, die; - [ital. patina, eigtl. = Firnis, Glanzmittel für Felle, H. u.]: grünliche Schicht, die sich unter dem Einfluss der Witterung auf der Oberfläche von Kupfer od. Kupferlegierungen bildet; Edelrost: die P. der Kuppel.
Patina  

n.
<f.; -; unz.> hellgrauer, schützender Überzug auf Kupfer u. Kupferlegierungen; entsteht an der Atmosphäre durch die Einwirkung bes. von Kohlenstoffdioxid u. Stickstoffdioxid [ital., urspr. „Firnis; Glanzmittel für Felle“]
['Pa·ti·na1]

n.
<f.; -, -'ti·nen> Pa'ti·ne <f. 19> (im Gottesdienst verwendete) Schüssel [<lat. patina]
['Pa·ti·na2]
[Patine]