[ - Collapse All ]
Patriarch  

Pa|t|ri|ạrch der; -en, -en <gr.-lat.>:

1.biblischer Erzvater.


2.a)(ohne Plural) Amts- od. Ehrentitel einiger römisch-katholischer [Erz]bischöfe;

b)römisch-katholischer [Erz]bischof, der diesen Titel trägt.



3.a)(ohne Plural) Titel der obersten orthodoxen Geistlichen (in Jerusalem, Moskau u. Konstantinopel) u. der leitenden Bischöfe in einzelnen autokephalen Ostkirchen;

b)Träger dieses Titels.



4.(oft abwertend) ältestes männliches Familienmitglied od. Mitglied eines Familienverbandes, das sich als Familienoberhaupt mit größter Autorität versteht
Patriarch  

Pa|tri|ạrch, der; -en, -en [mhd. patriarc(he) < kirchenlat. patriarcha < griech. patriárchēs, eigtl.="Sippenoberhaupt," zu: patḗr (Gen.: patrós)="Vater" u. árchein="der" Erste sein, Führer sein, herrschen]:

1.(Rel.) Erzvater.


2.(kath. Kirche) a)<o. Pl.> Amts- od. Ehrentitel einiger [Erz]bischöfe;

b)[Erz]bischof, der diesen Titel trägt.



3.(orthodoxe Kirche) a)<o. Pl.> Titel der obersten Geistlichen u. der leitenden Bischöfe;

b)Geistlicher, Bischof, der diesen Titel trägt.



4.(oft abwertend) ältestes männliches Familienmitglied od. Mitglied eines Familienverbandes, das als Familienoberhaupt die größte Autorität besitzt.
Patriarch  

Pa|t|ri|ạrch, der; -en, -en <griech.> (Stammvater im A. T.; Ehren-, Amtstitel einiger Bischöfe; Titel hoher orthodoxer Geistlicher)
Patriarch  


1. Stammesoberhaupt, Stammvater; (veraltet): Altvater; (Rel.): Erzvater.

2. Hausherr, Familienoberhaupt, Familienvorstand; (abwertend): Pascha, Tyrann, Unterdrücker.

[Patriarch]
[Patriarchen]
Patriarch  

Pa|tri|ạrch, der; -en, -en [mhd. patriarc(he) < kirchenlat. patriarcha < griech. patriárchēs, eigtl.="Sippenoberhaupt," zu: patḗr (Gen.: patrós)="Vater" u. árchein="der" Erste sein, Führer sein, herrschen]:

1.(Rel.) Erzvater.


2.(kath. Kirche)
a)<o. Pl.> Amts- od. Ehrentitel einiger [Erz]bischöfe;

b)[Erz]bischof, der diesen Titel trägt.



3.(orthodoxe Kirche)
a)<o. Pl.> Titel der obersten Geistlichen u. der leitenden Bischöfe;

b)Geistlicher, Bischof, der diesen Titel trägt.



4.(oft abwertend) ältestes männliches Familienmitglied od. Mitglied eines Familienverbandes, das als Familienoberhaupt die größte Autorität besitzt.
Patriarch  

n.
<m. 16; AT> Stammvater der Israeliten (Abraham, Isaak, Jakob); Sy Altvater, Erzvater; Bischof in bes. hervorgehobener Stellung, z.B. der Papst als Bischof von Rom; <Titel für> oberster Geistlicher (in Moskau, Konstantinopel u. den christl. Ostkirchen); ~ des Abendlandes der Papst; [<grch. patriarches; zu pater „Vater“ + arche „Herrschaft“]

Die Buchstabenfolge pa·tr… kann in Fremdwörtern auch pat·r… getrennt werden.
[Pa·tri'arch]
[Patriarchen]