[ - Collapse All ]
Patriarchat  

Pa|t|ri|ar|chat das; -[e]s, -e <gr.-mlat.>:

1.(auch: der) Würde u. Amtsbereich eines kirchlichen Patriarchen.


2.Gesellschaftsform, in der der Mann eine bevorzugte Stellung in Staat u. Familie innehat u. in der die männliche Linie bei Erbfolge u. sozialer Stellung ausschlaggebend ist; Ggs. ↑ Matriarchat
Patriarchat  

Pa|tri|ar|chat, das; -[e]s, -e:

1.<auch: der> Würde u. Amtsbereich eines Patriarchen (2, 3) .


2. Gesellschaftsordnung, bei der der Mann eine bevorzugte Stellung in Staat u. Familie innehat u. bei der in Erbfolge u. sozialer Stellung die männliche Linie ausschlaggebend ist.
Patriarchat  

Pa|t|ri|ar|chat, das, in der Theol. auch der; -[e]s, -e (Würde, Sitz u. Amtsbereich eines Patriarchen; Vaterherrschaft, -recht)
Patriarchat  

Pa|tri|ar|chat, das; -[e]s, -e:

1.<auch: der> Würde u. Amtsbereich eines Patriarchen (2, 3).


2. Gesellschaftsordnung, bei der der Mann eine bevorzugte Stellung in Staat u. Familie innehat u. bei der in Erbfolge u. sozialer Stellung die männliche Linie ausschlaggebend ist.
Patriarchat  

n.
<[-'ça:t] n. 11> = Vaterherrschaft; Ggs Matriarchat; Würde, Amt, Amtsbereich eines katholischen Patriarchen

Die Buchstabenfolge pa·tr… kann in Fremdwörtern auch pat·r… getrennt werden.
[Pa·tri·ar·chat]
[Patriarchats]