[ - Collapse All ]
Patronat  

Pa|t|ro|nat das; -[e]s, -e <lat.>:

1.Würde u. Amt eines Schutzherrn (im alten Rom).


2.Rechtsstellung des Stifters einer Kirche od. seines Nachfolgers, mit der bestimmte Rechte u. Pflichten verbunden sind.


3.Schirmherrschaft
Patronat  

Pa|tro|nat, das; -[e]s, -e [lat. patronatus]:

1.(im alten Rom) Würde u. Amt eines 1Patrons (1a) .


2. (bildungsspr.) Schirmherrschaft.


3.(christl. Kirche) kirchenrechtliche Stellung des Stifters einer Kirche od. seines Nachfolgers, mit der bestimmte Rechte u. Pflichten verbunden sind.
Patronat  

Pa|t|ro|nat, das; -[e]s, -e (Würde, Amt, Recht eines Schutzherrn [im alten Rom]; Rechtsstellung des Stifters einer christlichen Kirche od. seines Nachfolgers; Schirmherrschaft)
Patronat  

Pa|tro|nat, das; -[e]s, -e [lat. patronatus]:

1.(im alten Rom) Würde u. Amt eines 1Patrons (1a).


2. (bildungsspr.) Schirmherrschaft.


3.(christl. Kirche) kirchenrechtliche Stellung des Stifters einer Kirche od. seines Nachfolgers, mit der bestimmte Rechte u. Pflichten verbunden sind.
Patronat  

n.
<n. 11; im antiken Rom> Würde, Amt, Stellung eines Patrons; <kath. Kirche> Rechte u. Pflichten des Stifters einer Kirche; = Schutzherrschaft; = Schirmherrschaft [Patron]

Die Buchstabenfolge pa·tr… kann in Fremdwörtern auch pat·r… getrennt werden.
[Pa·tro'nat]