[ - Collapse All ]
Patronymikon  

Pa|t|ro|ny|mi|kon <gr.> u. Pa|t|ro|ny|mi|kum <gr.-lat.> das; -s, ...ka: vom Namen des Vaters abgeleiteter Name (z. B. Petersen = Peters Sohn); Ggs. ↑ Metronymikon
Patronymikon  

Pa|t|ro|ny|mi|kon, Pa|t|ro|ny|mi|kum, das; -s, ...ka <griech.> (nach dem Namen des Vaters gebildeter Name, z._B. Petersen = Peters Sohn)
[Patronymikum]
Patronymikon  

n.
Pa·tro'ny·mi·kum <n.; -s, -ka> vom Namen des Vaters abgeleiteter Eigenname, z.B. Petersen, Nikolajewitsch [<grch. pater „Vater“ + onyma „Name“]

Die Buchstabenfolge pa·tr… kann in Fremdwörtern auch pat·r… getrennt werden.
[Pa·tro'ny·mi·kon,]
[Patronymikons, Patronymikone, Patronymikonen, Patronymikum]