[ - Collapse All ]
pauschalisieren  

pau|scha|li|sie|ren: etwas pauschal (b) behandeln, sehr stark verallgemeinern
pauschalisieren  

pau|scha|li|sie|ren <sw. V.; hat> (bildungsspr.): etw. pauschal (2) behandeln, sehr stark verallgemeinern.
pauschalisieren  

pau|scha|li|sie|ren (stark verallgemeinern)
pauschalisieren  

pau|scha|li|sie|ren <sw. V.; hat> (bildungsspr.): etw. pauschal (2) behandeln, sehr stark verallgemeinern.
pauschalisieren  

[sw. V.; hat] (bildungsspr.): etw. pauschal (2) behandeln, sehr stark verallgemeinern.
pauschalisieren  

v.
<V.t.; hat> pauschal beurteilen, sehr stark verallgemeinern
[pau·scha'li·sie·ren]
[pauschalisiere, pauschalisierst, pauschalisiert, pauschalisieren, pauschalisierte, pauschalisiertest, pauschalisierten, pauschalisiertet, pauschalisierest, pauschalisieret, pauschalisier, pauschalisiert, pauschalisierend]