[ - Collapse All ]
Pedal  

Pe|dal das; -s, -e <lat.-nlat.>:

1.mit dem Fuß zu bedienender Teil an der Tretkurbel des Fahrrads.


2.mit dem Fuß zu bedienender Hebel für Bremse, Gas u. Kupplung in Kraftfahrzeugen.


3.a)Fußhebel am Klavier zum Dämpfen der Töne od. zum Nachschwingenlassen der Saiten;

b)Fußhebel am Cembalo zum Mitschwingenlassen anderer Saiten;

c)Fußhebel an der Harfe zum chromatischen Umstimmen.



4.a)Tastatur (Klaviatur) an der Orgel, die mit den Füßen bedient wird;

b)einzelne mit dem Fuß zu bedienende Taste an der Orgel

Pedal  

Pe|dal, das; -s, -e [zu lat. pedalis = zum Fuß gehörig, zu: pes (Gen.: pedis) = Fuß]:

1.mit dem Fuß zu bedienender Teil an der Tretkurbel des Fahrrads: das linke P. ist abgebrochen.


2.(bei Kraftfahrzeugen) mit dem Fuß zu bedienender Hebel für Gas, (3 a), Kupplung (3 a) u. Bremse: das P. loslassen.


3.(bei verschiedenen Maschinen o. Ä.) mit dem Fuß zu bedienende Vorrichtung, durch die etw. in Gang gesetzt wird o. Ä.


4. (bei verschiedenen Musikinstrumenten wie Klavier, Harfe u. a.) Fußhebel, durch den der Klang der Töne beeinflusst werden kann: mit P. spielen.


5.a)(bei der Orgel) außer dem Manual vorhandene Tastatur, die mit den Füßen gespielt wird;

b)einzelne Taste des Pedals (5 a) .



6. (ugs. scherzh.) Fuß.
Pedal  

Pe|dal, das; -s, -e <lat.> (Fußhebel; Teil an der Fahrradtretkurbel)
Pedal  

Fußhebel, Tretkurbel; (landsch.): Pedale.
[Pedal]
[Pedals, Pedale, Pedalen]
Pedal  

Pe|dal, das; -s, -e [zu lat. pedalis = zum Fuß gehörig, zu: pes (Gen.: pedis) = Fuß]:

1.mit dem Fuß zu bedienender Teil an der Tretkurbel des Fahrrads: das linke P. ist abgebrochen.


2.(bei Kraftfahrzeugen) mit dem Fuß zu bedienender Hebel für Gas, (3 a)Kupplung (3 a) u. Bremse: das P. loslassen.


3.(bei verschiedenen Maschinen o. Ä.) mit dem Fuß zu bedienende Vorrichtung, durch die etw. in Gang gesetzt wird o. Ä.


4. (bei verschiedenen Musikinstrumenten wie Klavier, Harfe u. a.) Fußhebel, durch den der Klang der Töne beeinflusst werden kann: mit P. spielen.


5.
a)(bei der Orgel) außer dem Manual vorhandene Tastatur, die mit den Füßen gespielt wird;

b)einzelne Taste des Pedals (5 a).



6. (ugs. scherzh.) Fuß.
Pedal  

n.
<n. 11> Hebel, der mit dem Fuß betätigt wird; <Fahrrad> Tretkurbel; <Orgel> Tastenreihe, die mit den Füßen bedient wird; <Klavier> Fußhebel zum Nachschwingenlassen der Saiten od. Dämpfen der Töne, <Cembalo> zum Mitschwingenlassen anderer Saiten, <Harfe> zum chromat. Umstimmen der Saiten; stärker in die ~e treten schneller fahren(Radfahrer); mit ~ spielen (am Klavier) [neulat.; zu lat. pedalis „zum Fuß gehörig“; zu pes, Gen. pedis „Fuߓ]
[Pe'dal]
[Pedals, Pedale, Pedalen]