[ - Collapse All ]
pekuniär  

pe|ku|ni|är <lat.-fr.>: das Geld betreffend; finanziell, geldlich
pekuniär  

pe|ku|ni|är <Adj.> [frz. pécuniaire < lat. pecuniarius, zu: pecunia="Geld] (bildungsspr.): geldlich, finanziell: jmds. -e Lage ist schwierig; es geht ihm p. nicht gut.
pekuniär  

pe|ku|ni|är <lat.-franz.> (geldlich; in Geld bestehend; Geld...)
pekuniär  

finanziell, geldlich, materiell, wirtschaftlich.
[pekuniär]
[pekuniärer, pekuniäre, pekuniäres, pekuniären, pekuniärem]
pekuniär  

pe|ku|ni|är <Adj.> [frz. pécuniaire < lat. pecuniarius, zu: pecunia="Geld] (bildungsspr.): geldlich, finanziell: jmds. -e Lage ist schwierig; es geht ihm p. nicht gut.
pekuniär  

Adj. [frz. p¨¦cuniaire [ lat. pecuniarius, zu: pecunia= Geld]: jmds. Geldmittel betreffend; finanziell, geldlich: jmds. -e Lage ist schwierig; es geht ihm p. nicht gut.
pekuniär  

adj.
<Adj.; geh.> = geldlich; ~e Schwierigkeiten; es geht ihm ~ sehr gut, schlecht [<frz. pécuniaire; zu lat. pecunia „Geld, Vermögen“]
[pe·ku·ni'är]
[pekuniärer, pekuniäre, pekuniäres, pekuniären, pekuniärem]