[ - Collapse All ]
penetrieren  

pe|ne|t|rie|ren <lat.-fr.>:

1.durchsetzen, durchdringen.


2.mit dem Penis [in die weibliche Scheide] eindringen
penetrieren  

pe|ne|trie|ren <sw. V.; hat> [lat. penetrare] (bildungsspr.):
a) durchdringen, durchsetzen;

b)mit dem Glied (2) [in die weibliche Scheide] eindringen.
penetrieren  

pe|ne|t|rie|ren
penetrieren  

pe|ne|trie|ren <sw. V.; hat> [lat. penetrare] (bildungsspr.):
a) durchdringen, durchsetzen;

b)mit dem Glied (2) [in die weibliche Scheide] eindringen.
penetrieren  

[sw. V.; hat] [lat. penetrare] (bildungsspr.): a) durchdringen, durchsetzen; b) mit dem Glied (2) [in die weibliche Scheide] eindringen.
penetrieren  

v.
<auch> pe·net'rie·ren <V.t.; hat> durchdringen, durchsetzen [zu lat. penetrare „hinein-, durchdringen“]
[pe·ne'trie·ren,]
[penetriere, penetrierst, penetriert, penetrieren, penetrierte, penetriertest, penetrierten, penetriertet, penetrierest, penetrieret, penetrier, penetriert, penetrierend]