[ - Collapse All ]
perennierend  

pe|r|en|nie|rend:

1.ausdauernd; hartnäckig.


2.(Bot.) mehrjährig (von Stauden- u. Holzgewächsen).


3.mit dauernder, wenn auch jahreszeitlich schwankender Wasserführung, Schüttung (von Wasserläufen, Quellen)
perennierend  

pe|ren|nie|rend <Adj.> [zu lat. perennis = das ganze Jahr hindurch, zu: per = durch u. annus = Jahr]:

1.(Bot.) ausdauernd (2) .


2. (von Flüssen o. Ä.) das ganze Jahr Wasser führend.
perennierend  

pe|r|en|nie|rend <lat.> (Bot. ausdauernd; mehrjährig [von Stauden- u. Holzgewächsen])
perennierend  

pe|ren|nie|rend <Adj.> [zu lat. perennis = das ganze Jahr hindurch, zu: per = durch u. annus = Jahr]:

1.(Bot.) ausdauernd (2).


2. (von Flüssen o. Ä.) das ganze Jahr Wasser führend.
perennierend  

Adj. [zu lat. perennis= das ganze Jahr hindurch, zu: per= durch u. annus= Jahr]: 1. (Bot.) ausdauernd (2). 2. (von Flüssen o.Ä.) das ganze Jahr Wasser führend.
perennierend  

adj.
<auch> pe·ren'nie·rend <Adj.> wiederkommend, ausdauernd, überwinternd, mehrjährig blühend (Pflanze) [zu lat. perennis „ausdauernd“]
[per·en'nie·rend,]
[perennierender, perennierende, perennierendes, perennierenden, perennierendem]