[ - Collapse All ]
Perforation  

Per|fo|ra|ti|on die; -, -en:

1.(Med.) a)Durchbruch eines Abszesses od. Geschwürs durch die Hautoberfläche od. in eine Körperhöhle;

b)unbeabsichtigte Durchstoßung der Wand eines Organs o. Ä. bei einer Operation;

c)operative Zerstückelung des Kopfes eines abgestorbenen Kindes im Mutterleib bei bestimmten Komplikationen.



2.a)Reiß-, Trennlinie an einem Papierblatt; Zähnung;

b)zum Transportieren erforderliche Lochung am Rande eines Films

Perforation  

Per|fo|ra|ti|on, die; -, -en [lat. perforatio = Durchbohrung, zu: perforare, ↑ perforieren ]:

1.a)(Fachspr.) das Perforieren; (1);

b) (Fachspr.) (bes. bei Papier, Karton) Reiß-, Trennlinie;

c)(Philat.) Zähnung an Briefmarken;

d)(Fot.) dem Transportieren dienende Reihe eng aufeinanderfolgender Löcher an den Rändern eines Films.



2.(Med.) a)Durchbruch eines Geschwürs o. Ä.;

b)Verletzung der Wand eines Organs o. Ä. durch unbeabsichtigtes Durchstoßen bei einer Operation;

c)operative Zerstückelung des Kopfes eines abgestorbenen Kindes im Mutterleib.

Perforation  

Per|fo|ra|ti|on, die; -, -en <lat.> (Durchbohrung; Lochung; Reiß-, Trennlinie; Zähnung [bei Briefmarken])
Perforation  

Per|fo|ra|ti|on, die; -, -en [lat. perforatio = Durchbohrung, zu: perforare, ↑ perforieren]:

1.
a)(Fachspr.) das Perforieren; (1)

b) (Fachspr.) (bes. bei Papier, Karton) Reiß-, Trennlinie;

c)(Philat.) Zähnung an Briefmarken;

d)(Fot.) dem Transportieren dienende Reihe eng aufeinanderfolgender Löcher an den Rändern eines Films.



2.(Med.)
a)Durchbruch eines Geschwürs o. Ä.;

b)Verletzung der Wand eines Organs o. Ä. durch unbeabsichtigtes Durchstoßen bei einer Operation;

c)operative Zerstückelung des Kopfes eines abgestorbenen Kindes im Mutterleib.

Perforation  

n.
<f. 20> Durchbohrung, Durchbruch, Durchlöcherung; durchlochte Linie (auf Papierblättern) zum Abtrennen eines Teils; Sy Reißlinie; durchlochte Linie (auf Filmen) zum Transportieren (des Films) über ein Zahnrad [zu lat. perforare „durchbohren, durchlöchern“]
[Per·fo·ra·ti'on]
[Perforationen]