[ - Collapse All ]
Peripatetiker  

Pe|ri|pa|te|ti|ker der; -s, - (meist Plural) <gr.-lat.; nach dem Wandelgang der Schule, dem Peripatos>: (Philos.) Schüler des Aristoteles
Peripatetiker  

Pe|ri|pa|te|ti|ker, der; -s, - <meist Pl.> [lat. peripateticus < griech. peripatētikós, eigtl.="einer," der auf u. ab geht (Aristoteles trug seine Lehre auf u. ab gehend vor)] (Philos.):
a) Mitglied des Peripatos;

b)Vertreter, Anhänger der peripatetischen Lehre.
Peripatetiker  

Pe|ri|pa|te|ti|ker <griech.> (Philosoph aus der Schule des Aristoteles)
Peripatetiker  

Pe|ri|pa|te|ti|ker, der; -s, - <meist Pl.> [lat. peripateticus < griech. peripatētikós, eigtl.="einer," der auf u. ab geht (Aristoteles trug seine Lehre auf u. ab gehend vor)] (Philos.):
a) Mitglied des Peripatos;

b)Vertreter, Anhänger der peripatetischen Lehre.
Peripatetiker  

n.
<m. 3; Philos.> Schüler des Aristoteles [nach der Promenade peripatos, an der die Schule lag]
[Pe·ri·pa'te·ti·ker]
[Peripatetikers, Peripatetikern, Peripatetikerin, Peripatetikerinnen]