[ - Collapse All ]
Periskop  

Pe|ri|s|kop das; -s, -e <gr.-nlat.>: [ausfahrbares, drehbares] Fernrohr mit geknicktem Strahlengang (z. B. Sehrohr für Unterseeboote)
Periskop  

Pe|ri|skop, das; -s, -e [zu griech. perí = ringsum u. skopeĩn = betrachten, schauen]: [ausfahr- u. drehbares] Fernrohr für Unterwasserfahrzeuge.
Periskop  

Pe|ri|s|kop, das; -s, -e <griech.> (Fernrohr mit geknicktem Strahlengang)
Periskop  

Pe|ri|skop, das; -s, -e [zu griech. perí = ringsum u. skopeĩn = betrachten, schauen]: [ausfahr- u. drehbares] Fernrohr für Unterwasserfahrzeuge.
Periskop  

Periskop, Sehrohr
[Sehrohr]
Periskop  

n.
<auch> Pe·ris'kop <n. 11> aus dem Kommandoturm eines U-Bootes ausfahrbares Rundblickfernrohr, mit dem man im getauchten Zustand noch die Meeresfläche beobachten kann; Sy Sehrohr [<grch. peri „um … herum“ + skopein „schauen“]
[Pe·ri'skop,]
[Periskops]