[ - Collapse All ]
perlokutionär  

per|lo|ku|ti|o|när: (Sprachw.) die Perlokution betreffend; perlokutionärer Akt: Sprechakt im Hinblick auf die Konsequenzen der Aussage (z. B. die Wirkung auf die Gefühle, Gedanken u. Handlungen des Hörers); vgl. illokutionärer Akt, lokutionärer Akt
perlokutionär  

per|lo|ku|ti|o|när [aus ↑ per u. ↑ lokutionär ], per|lo|ku|tiv <Adj.>: in der Fügung -er Akt (Sprachw.; Sprechakt im Hinblick auf die Konsequenz der Aussage).
[perlokutiv]
perlokutionär  

per|lo|ku|ti|o|när [aus ↑ per u. ↑ lokutionär], per|lo|ku|tiv <Adj.>: in der Fügung -er Akt (Sprachw.; Sprechakt im Hinblick auf die Konsequenz der Aussage).
[perlokutiv]
perlokutionär  

[aus per u. lokutionär], perlokutiv Adj.: in der Fügung -er Akt (Sprachw.; Sprechakt im Hinblick auf die Konsequenz der Aussage).
perlokutionär  

per·lo·ku·ti·o'när <Adj.; Sprachw.> die Perlokution betreffend; Sy perlokutiv; ein ~er Akt
[per·lo·ku·tio'när,]