[ - Collapse All ]
Persönlichkeit  

Per|sön|lich|keit, die; -, -en [spätmhd. persōnlichkeit]:

1.<o. Pl.> Gesamtheit der persönlichen (charakteristischen, individuellen) Eigenschaften eines Menschen.


2.Mensch mit ausgeprägter individueller Eigenart: er ist eine starke P.


3.jmd., der eine führende Rolle im gesellschaftlichen Leben spielt: eine bekannte P.
Persönlichkeit  

Per|sön|lich|keit
Persönlichkeit  


1. Charakter, [Eigen]art, Eigentümlichkeit, Natur, Wesen, Wesensart; (bildungsspr.): Naturell.

2. Erscheinung, Figur, Gestalt, Individualität, Mensch, Natur, Person; (ugs.): Type.

3. Autorität, Berühmtheit, Prominenter, Prominente, VIP; (ugs.): Ass; (bes. bayr., österr. ugs.): Großkopferter, Großkopferte; (iron. abwertend): Häuptling.

[Persönlichkeit]
[Persönlichkeiten, Persoenlichkeit, Persoenlichkeiten]
Persönlichkeit  

Per|sön|lich|keit, die; -, -en [spätmhd. persōnlichkeit]:

1.<o. Pl.> Gesamtheit der persönlichen (charakteristischen, individuellen) Eigenschaften eines Menschen.


2.Mensch mit ausgeprägter individueller Eigenart: er ist eine starke P.


3.jmd., der eine führende Rolle im gesellschaftlichen Leben spielt: eine bekannte P.
Persönlichkeit  

n.
<f. 20>
1 <unz.> Gesamtheit aller Wesenszüge, Verhaltensweisen, Äußerungen eines Menschen; Gesamtheit der bes. Eigenarten eines Menschen; der Mensch als Person, als Einzelwesen, in seiner Eigenart; Entwicklung, Ausbildung der ~; höchstes Glück der Erdenkinder sei nur die ~ (Goethe, Westöstl. Diwan, Buch Suleika)
2 <zählb.> bedeutender Mensch, Mensch eigener, besonderer Prägung durch Stellung, Rang sich aus den Übrigen heraushebender Mensch; bekannte ~en unserer Stadt; (allerlei) prominente ~en; er, sie ist eine ~
[Per'sön·lich·keit]
[Persönlichkeiten]