[ - Collapse All ]
Personalunion  

Per|so|nal|uni|on die; -:

1.Vereinigung von Ämtern in der Hand einer Person.


2.(hist.) [durch Erbfolge bedingte] zufällige Vereinigung selbstständiger Staaten unter einem Monarchen
Personalunion  

Per|so|nal|uni|on, die:

1.(bildungsspr.) Vereinigung mehrerer Ämter, Funktionen, Tätigkeiten in einer Person (1 a) .


2. [durch Erbfolge bedingte] Vereinigung selbstständiger Staaten unter einem Monarchen.
Personalunion  

Per|so|nal|uni|on (Vereinigung mehrerer Ämter in einer Person)
Personalunion  

Per|so|nal|uni|on, die:

1.(bildungsspr.) Vereinigung mehrerer Ämter, Funktionen, Tätigkeiten in einer Person (1 a).


2. [durch Erbfolge bedingte] Vereinigung selbstständiger Staaten unter einem Monarchen.
Personalunion  

n.
Per·so'nal·u·ni·on <f. 20> Vereinigung zweier selbständiger Staaten unter einem Monarchen; Vereinigung von Ämtern in der Hand einer Person; → a. Realunion
[Per·so'nal·uni·on,]
[Personalunionen]