[ - Collapse All ]
Personensuchanlage  

Per|so|nen|such|an|la|ge, die: Anlage, mit der einer gesuchten Person, (1 a), die sich irgendwo im Bereich eines Gebäudes, eines Werks usw. befindet, mit einem akustischen Signal die Anweisung übermittelt werden kann, sich irgendwo zu melden.
Personensuchanlage  

Per|so|nen|such|an|la|ge, die: Anlage, mit der einer gesuchten Person, (1 a)die sich irgendwo im Bereich eines Gebäudes, eines Werks usw. befindet, mit einem akustischen Signal die Anweisung übermittelt werden kann, sich irgendwo zu melden.
Personensuchanlage  

n.
<f. 19; in großen Betrieben> Anlage, mit der einer Person, die ein kleines Funkempfangsgerät (Piepser) bei sich trägt, durch ein akustisches Signal mitgeteilt werden kann, dass sie gesucht wird
[Per·so·nen'such·an·la·ge]
[Personensuchanlagen]