[ - Collapse All ]
Petting  

Pẹt|ting das; -s, -s <engl.-amerik.>: [bis zum Orgasmus betriebene] Stimulierung durch Berühren und Reizen der Genitalien ohne Ausübung des eigentlichen Geschlechtsverkehrs
Petting  

Pẹt|ting, das; -[s], -s [engl. petting, zu: to pet = liebkosen]: [bis zum Orgasmus betriebene] gegenseitige sexuelle Stimulierung, bei der die Genitalien berührt werden, es aber nicht zur genitalen Vereinigung kommt.
Petting  

Pẹt|ting, das; -[s], -s <amerik.> (sexuelles Liebesspiel ohne eigentlichen Geschlechtsverkehr)
Petting  

Pẹt|ting, das; -[s], -s [engl. petting, zu: to pet = liebkosen]: [bis zum Orgasmus betriebene] gegenseitige sexuelle Stimulierung, bei der die Genitalien berührt werden, es aber nicht zur genitalen Vereinigung kommt.
Petting  

n.
<n. 15; unz.> Reizspiel, sexuell erregende körperliche Berührungen aller Art mit Ausnahme des Koitus [engl.; zu pet „liebkosen“]
['Pet·ting]
[Pettings]