[ - Collapse All ]
Pfand  

Pfạnd, das; -[e]s, Pfänder [mhd., ahd. pfant, H. u.]:

1.a)Gegenstand, der als Sicherheit, als Bürgschaft für eine Forderung gilt: ein P. geben, einlösen;

b)Geldbetrag, der für das Leergut berechnet bzw. erstattet wird: P. für etw. bezahlen; ist auf den Flaschen P.? (muss dafür Pfand bezahlt werden?).



2. (geh.) Unterpfand, Beweis, Zeichen für etw.: mit etw. ein gutes P. in der Hand haben; jmdm. einen Ring als P. seiner Liebe schenken.
Pfand  

Pfạnd, das; -[e]s, Pfänder
Pfand  


1. a) Bürgschaft, Einsatz, Faustpfand, Gewähr, Kaution; (österr.): Versatzstück; (veraltet): Unterpfand; (Bankw.): Garantie; (Wirtsch.): Sicherheit, Sicherheitsleistung, Sicherung.

b) Flaschenpfand, Pfandgeld; (schweiz.): [Flaschen]depot.

2. Ausdruck, Beweis, Demonstration, Zeichen; (geh.): Bekundung, Unterpfand, Zeugnis; (bildungsspr.): Manifestation.

[Pfand]
[Pfandes, Pfande, Pfänder, Pfändern]
Pfand  

Pfạnd, das; -[e]s, Pfänder [mhd., ahd. pfant, H. u.]:

1.
a)Gegenstand, der als Sicherheit, als Bürgschaft für eine Forderung gilt: ein P. geben, einlösen;

b)Geldbetrag, der für das Leergut berechnet bzw. erstattet wird: P. für etw. bezahlen; ist auf den Flaschen P.? (muss dafür Pfand bezahlt werden?).



2. (geh.) Unterpfand, Beweis, Zeichen für etw.: mit etw. ein gutes P. in der Hand haben; jmdm. einen Ring als P. seiner Liebe schenken.
Pfand  

Pfand, Unterpfand, Verpfändung
[Unterpfand, Verpfändung]
Pfand  

n.
<n. 12u> Gegenstand, der als Bürgschaft für eine Forderung gegeben wird; Geldbetrag, der bei Rückgabe eines geliehenen Gegenstandes zurückgegeben wird (Flaschen~);<bei Pfänderspielen> Gegenstand, der abgegeben wird, wenn man einen Fehler macht od. auf eine Frage nicht antworten kann, u. den man nur zurückbekommt, wenn man eine lustige Forderung erfüllt; ein ~ einlösen; ein ~ geben (beim Pfänderspiel); den Ausweis als ~ zurücklassen, abgeben [<ahd. pfant; vermutl. <afrz. pan(d) „Tuch, Fetzen“ <lat. pannus „Stück Tuch“, dann „Tuch als Tausch- u. Zahlungsmittel, Pfand“; verwandt mit Pfennig]
[Pfand]
[Pfandes, Pfande, Pfänder, Pfändern]