[ - Collapse All ]
Pfefferkuchen  

Pfẹf|fer|ku|chen, der [15. Jh., eigtl. = mit gewürzter Brühe bereiteter Kuchen]: Lebkuchen.
Pfefferkuchen  

Pfẹf|fer|ku|chen
Pfefferkuchen  

Pfẹf|fer|ku|chen, der [15. Jh., eigtl. = mit gewürzter Brühe bereiteter Kuchen]: Lebkuchen.
Pfefferkuchen  

n.
<m. 4> stark gewürztes, süßes, oft mit Honig versetztes, zur Weihnachtszeit übl. Gebäck; Sy Lebkuchen, Lebzelten <österr.>
['Pfef·fer·ku·chen]
[Pfefferkuchens]