[ - Collapse All ]
Pfeffersack  

Pfẹf|fer|sack, der [eigtl. = Sack mit Pfefferkörnern, dann spött. für den Kaufmann, der damit handelt (u. durch den Pfefferhandel reich geworden ist)] (veraltend abwertend): reicher Händler, Geschäftsmann, Großkaufmann (2) .
Pfeffersack  

Pfẹf|fer|sack (veraltend für Großkaufmann)
Pfeffersack  

Pfẹf|fer|sack, der [eigtl. = Sack mit Pfefferkörnern, dann spött. für den Kaufmann, der damit handelt (u. durch den Pfefferhandel reich geworden ist)] (veraltend abwertend): reicher Händler, Geschäftsmann, Großkaufmann (2).
Pfeffersack  

n.
<m. 1u; fig.; veraltet> allzu geschäftstüchtiger, reicher Händler [eigtl. Händler, der den früher sehr kostbaren Pfeffer sackweise besitzt, wohl auch Anspielung auf die Leibesfülle reicher Kaufleute]
['Pfef·fer·sack]
[Pfeffersackes, Pfeffersacks, Pfeffersacke, Pfeffersäcke, Pfeffersäcken]