[ - Collapse All ]
pflatschen  

pflạt|schen <sw. V.; hat> [südd. Nebenf. von platschen] (landsch.):

1. heftig regnen.


2.platschen (3) .
pflatschen  

pflạt|schen (landsch. für klatschend aufschlagen); du pflatschst
pflatschen  

pflạt|schen <sw. V.; hat> [südd. Nebenf. von platschen] (landsch.):

1. heftig regnen.


2.platschen (3).
pflatschen  

[sw. V.; hat] [südd. Nebenf. von platschen] (landsch.): 1. heftig regnen. 2. platschen (3).
pflatschen  

n.
<V.; hat>
1 <V.i.; oberdt.> Flüssigkeit verschütten; klatschend aufschlagen
2 <V.t.> sehr billiges Gewebe ~ mit besonderen Walzen tränken; [lautmalend]
['pflat·schen]
[pflatschens]