[ - Collapse All ]
pfriemeln  

pfrie|meln <sw. V.; hat>:
a) (landsch.) mit den Fingerspitzen hin und her drehen; zwirbeln;

b)(ugs.) sich mit den Fingern nestelnd, pulend zu schaffen machen: die Diskette aus der Verpackung p.; die Ohrenstöpsel ins Ohr p.
pfriemeln  

pfrie|meln (landsch. für mit den Fingerspitzen hin und her drehen; ugs. für mit den Fingern nestelnd, pulend zu schaffen machen); ich pfriem[e]le
pfriemeln  

pfrie|meln <sw. V.; hat>:
a) (landsch.) mit den Fingerspitzen hin und her drehen; zwirbeln;

b)(ugs.) sich mit den Fingern nestelnd, pulend zu schaffen machen: die Diskette aus der Verpackung p.; die Ohrenstöpsel ins Ohr p.
pfriemeln  

<V.i.; hat> (an) etwas ~ mit den Fingern an etwas herumspielen, -zupfen;
['pfrie·meln]