[ - Collapse All ]
Phäake  

Phä|a|ke der; -n, -n <nach dem als besonders glücklich geltenden Volk der Phäaken in der griech. Sage>: sorgloser Genießer
Phäake  

Phä|a|ke, der; -n, -n [nach dem als besonders glücklich geltenden Volk der Phäaken in der griech. Sage] (bildungsspr.): jmd., der das Leben sorglos genießt.
Phäake  

Phä|a|ke, der; -n, -n (Angehöriger eines [genussliebenden] Seefahrervolkes der griech. Sage; übertr. für sorgloser Genießer)
Phäake  

Phä|a|ke, der; -n, -n [nach dem als besonders glücklich geltenden Volk der Phäaken in der griech. Sage] (bildungsspr.): jmd., der das Leben sorglos genießt.
Phäake  

Phä'a·ke <m. 17; bei Homer> Angehöriger eines sorglos lebenden, genussfreudigen Volkes auf einer griech. Insel
[Phä'ake,]