[ - Collapse All ]
Phänologie  

Phä|no|lo|gie die; -: (Biol.) Wissenschaft von den jahreszeitlich bedingten Erscheinungsformen bei Tier u. Pflanze (z. B. die Laubverfärbung der Bäume)
Phänologie  

Phä|no|lo|gie, die; - [↑ -logie ]: Lehre vom Einfluss der Witterung u. des Klimas auf die jahreszeitliche Entwicklung der Pflanzen u. Tiere.
Phänologie  

Phä|no|lo|gie, die; - <griech.> (Lehre von den Erscheinungen des jahreszeitl. Ablaufs in der Pflanzen- u. Tierwelt, z._B. der Laubverfärbung der Bäume)
Phänologie  

Phä|no|lo|gie, die; - [↑ -logie]: Lehre vom Einfluss der Witterung u. des Klimas auf die jahreszeitliche Entwicklung der Pflanzen u. Tiere.
Phänologie  

n.
<f. 19; unz.> Wissenschaft von den jahreszeitlich bedingten Erscheinungsformen bei Tieren u. Pflanzen [<grch. phainesthai „erscheinen“ + logos „Lehre“]
[Phä·no·lo'gie]
[Phänologien]