[ - Collapse All ]
Phantasmagorie  

Phan|tas|ma|go|rie die; -, ...ien <gr.>:

1.Zauber, Truggebilde, Wahngebilde.


2.künstliche Darstellung von Trugbildern, Gespenstern u. a. auf der Bühne
Phantasmagorie  

Phan|tas|ma|go|rie, die; -, -n [zu ↑ Phantasma u. griech. agorá = Versammlung]:

1.(bildungsspr.) Trugbild, Täuschung.


2.(Theater) künstliche Darstellung von Trugbildern, Gespenstern o. Ä. auf der Bühne.
Phantasmagorie  

Phan|tas|ma|go|rie, die; -, ...ien (Zauber, Truggebilde; künstl. Darstellung von Trugbildern, Gespenstern u._a.)
Phantasmagorie  

Phan|tas|ma|go|rie, die; -, -n [zu ↑ Phantasma u. griech. agorá = Versammlung]:

1.(bildungsspr.) Trugbild, Täuschung.


2.(Theater) künstliche Darstellung von Trugbildern, Gespenstern o. Ä. auf der Bühne.
Phantasmagorie  

n.
<f. 19> Darstellung von Trugbildern, Gespenstererscheinungen usw. auf der Bühne durch techn.-opt. Mittel [<grch. phantasma „Erscheinung, Gestalt, Trugbild“ + agora „Versammlung“]
[Phan·tas·ma·go'rie]