[ - Collapse All ]
Pharmakeule  

Phạr|ma|keu|le die; -, -n <gr.; dt.>: (ugs.) übermäßig große Menge von Pharmaka, die für eine Behandlung eingesetzt wird
Pharmakeule  

Phạr|ma|keu|le, die (Jargon): übermäßig große Menge von Pharmaka, die für eine [psychische] Behandlung eingesetzt wird.
Pharmakeule  

Phạr|ma|keu|le, die (Jargon): übermäßig große Menge von Pharmaka, die für eine [psychische] Behandlung eingesetzt wird.
Pharmakeule  

n.
<f. 19; umg.> sehr hohe Dosis eines Medikaments [Pharmakon]
['Phar·ma·keu·le]
[Pharmakeulen]