[ - Collapse All ]
Philanthropinismus  

Phi|l|an|th|ro|pi|nịs|mus u. Philanthropismus der; -: eine am Ende des 18. Jh.s einsetzende, von Basedow begründete Erziehungsbewegung, die eine natur- u. vernunftgemäße Erziehung anstrebte
Philanthropinismus  

Phi|lan|thro|pi|nịs|mus, Philanthropismus, der; -: (von dem dt. Pädagogen J. B. Basedow [1724-1790] begründete) Richtung der Reformpädagogik.
[Philanthropismus]
Philanthropinismus  

Phi|l|an|th|ro|pi|nịs|mus (svw. Philanthropismus)
Philanthropinismus  

Phi|lan|thro|pi|nịs|mus, Philanthropismus, der; -: (von dem dt. Pädagogen J. B. Basedow [1724-1790] begründete) Richtung der Reformpädagogik.
[Philanthropismus]
Philanthropinismus  

<auch> Phi·lanth·ro·pi'nis·mus <m.; -; unz.> von Basedow begründete, auf der Lehre Rousseaus beruhende, naturgemäße u. philanthrop. Erziehungsmethode; oV Philanthropismus
[Phil·an·thro·pi'nis·mus,]