[ - Collapse All ]
Phosphor  

Phọs|phor der; -s <gr.-nlat.; eigtl. »Licht tragend«>:

1.chem. Element; ein Nichtmetall (Zeichen: P).


2.phosphoreszierender Stoff
Phosphor  

Phọs|phor, der; -s, -e [zu griech. phōsphóros = lichttragend, nach der Leuchtkraft des Elements]:

1.<Pl. selten> nicht metallischer Stoff, der in verschiedener, nach unterschiedlichen Farben zu unterscheidender Form auftritt (chemisches Element; Zeichen: P).


2. phosphoreszierender organischer od. anorganischer Stoff.
Phosphor  

Phọs|phor, der; -s (chem. Grundstoff; Zeichen P)
Phosphor  

Phọs|phor, der; -s, -e [zu griech. phōsphóros = lichttragend, nach der Leuchtkraft des Elements]:

1.<Pl. selten> nicht metallischer Stoff, der in verschiedener, nach unterschiedlichen Farben zu unterscheidender Form auftritt (chemisches Element; Zeichen: P).


2. phosphoreszierender organischer od. anorganischer Stoff.
Phosphor  

n.
<m.; -s; unz.; chem. Zeichen: P> nicht metall. chem. Element, Ordnungszahl 15 [<grch. phosphoros „Licht bringend“; zu grch. phos „Licht“ + pherein „tragen“]
['Phos·phor]