[ - Collapse All ]
physikalisch  

phy|si|ka|lisch <gr.-nlat.>: die Physik betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend; physikalische Chemie: Gebiet der Chemie, in dem Stoffe u. Vorgänge durch exakte Messungen mittels physikalischer Methoden untersucht werden; physikalische Geografie: Gebiet der Geographie, das ↑ Geomorphologie, ↑ Klimatologie u. ↑ Hydrologie umfasst; physikalische Therapie: arzneilose, nur mit physikalischen Mitteln (Wärme, Licht u. a.) arbeitende Heilmethode
physikalisch  

phy|si|ka|lisch <Adj.>:
a) die Physik betreffend; auf ihr, ihren Gesetzen beruhend, zu ihr gehörend: -e Formeln, Experimente, Gesetze; die -e Chemie (Physikochemie);

b)den Gesetzen, Erkenntnissen der Physik folgend, nach ihnen ablaufend, durch sie bestimmt: -e Vorgänge;

c)bestimmte Gesetze, Erkenntnisse der Physik nützend, anwendend; mithilfe bestimmter Gesetze, Erkenntnisse der Physik: medikamentöse und -e Therapien; eine Krankheit p. behandeln;

d)(veraltend) physisch (2) .
physikalisch  

phy|si|ka|lisch <Adj.>:
a) die Physik betreffend; auf ihr, ihren Gesetzen beruhend, zu ihr gehörend: -e Formeln, Experimente, Gesetze; die -e Chemie (Physikochemie);

b)den Gesetzen, Erkenntnissen der Physik folgend, nach ihnen ablaufend, durch sie bestimmt: -e Vorgänge;

c)bestimmte Gesetze, Erkenntnisse der Physik nützend, anwendend; mithilfe bestimmter Gesetze, Erkenntnisse der Physik: medikamentöse und -e Therapien; eine Krankheit p. behandeln;

d)(veraltend) physisch (2).
physikalisch  

Adj.: a) die Physik betreffend; auf ihr, ihren Gesetzen beruhend, zu ihr gehörend: -e Formeln, Experimente, Gesetze; die -e Chemie (Physikochemie); b) den Gesetzen, Erkenntnissen der Physik folgend, nach ihnen ablaufend, durch sie bestimmt: -e Vorgänge; c) bestimmte Gesetze, Erkenntnisse der Physik nützend, anwendend; mithilfe bestimmter Gesetze, Erkenntnisse der Physik: medikamentöse und -e Therapien; eine Krankheit p. behandeln; d) (veraltend) physisch (2).
physikalisch  

adj.
<Adj.> die Physik betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend; ~e Chemie Lehre von physikal. Erscheinungen chemischer Vorgänge; ~e Konstanten wichtige Zahlengrößen in der Physik, die universell einen festen Wert haben od. eine Eigenschaft eines Stoffes zahlenmäßig festlegen; ~e Therapie Th. mit Wärme, Licht usw.; Sy Physiotherapie;
[phy·si'ka·lisch]
[physikalischer, physikalische, physikalisches, physikalischen, physikalischem, physikalischerer, physikalischere, physikalischeres, physikalischeren, physikalischerem, physikalischester, physikalischeste, physikalischestes, physikalischesten, physikalischestem]