[ - Collapse All ]
Physiotop  

Phy|sio|top der; -[e]s, -e: (Geogr.) kleinste Landschaftseinheit (z. B. Delle, Quellschlucht, Schwemmkegel u. a.)
Physiotop  

Phy·si·o'top <n. 11; Geogr.> durch eine bestimmte Konstellation abiotischer Faktoren (Relief, Boden, Klima, Wasser) gekennzeichnete, homogene landschaftsökologische Einheit [<Physis + grch. topos „Ort, Raum“]
[Phy·sio'top,]