[ - Collapse All ]
Pi  

Pi das; -[s], -s <gr.>:

1.sechzehnter Buchstabe des griechischen Alphabets: Π, π.


2.(Math.) ludolfsche Zahl, die das Verhältnis von Kreisumfang zu Kreisdurchmesser angibt (π = 3,1415...)
Pi  

Pi, das; -[s], -s [1: spätgriech. pĩ < griech. peĩ < hebr. pē]:

1.sechzehnter Buchstabe des griechischen Alphabets (Π, π).


2.<o. Pl.> (Math.) Zahl, die das Verhältnis von Kreisumfang zu Kreisdurchmesser angibt; ludolfsche Zahl; Zeichen: π (π = 3,1415...):

*Pi mal Daumen/Schnauze (ugs.; nach Gutdünken).
pi  

Pi, das; -[s], -s (griech. Buchstabe: Π, π)

Pi, das; -[s] (Math. Zahl, die das Verhältnis von Kreisumfang zu Kreisdurchmesser angibt; π = 3,1415...); das π-fache, 2π-fachepie|pen; es ist zum Piepen (ugs. für es ist zum Lachen)
Pi  

Pi, das; -[s], -s [1: spätgriech. pĩ < griech. peĩ < hebr. pē]:

1.sechzehnter Buchstabe des griechischen Alphabets (Π, π).


2.<o. Pl.> (Math.) Zahl, die das Verhältnis von Kreisumfang zu Kreisdurchmesser angibt; ludolfsche Zahl; Zeichen: π (π = 3,1415...):

*Pi mal Daumen/Schnauze (ugs.; nach Gutdünken).
Pi  

n.
<n. 15; Zeichen: π, Π> 16. Buchstabe des griech. Alphabets; <Math.; Zeichen: π> Verhältnis eines Kreisumfangs zum Durchmesser des Kreises, 3,142; Sy Ludolfsche Zahl
[Pi]
[Pis]