[ - Collapse All ]
piccolo  

1Pịc|co|lo, Pikkolo der; -s, -s <it.; »Kleiner«>: Kellner, der sich noch in der Ausbildung befindet

2Pịc|co|lo, Pikkolo das; -s, -s: ↑ Piccoloflöte

3Pịc|co|lo, Pikkolo die; -, -[s]: (ugs.) kleine Sektflasche für eine Person; Piccoloflaschepịc|co|lo: ital. Bez. für: klein (in Verbindung mit Instrumentennamen (z. B.: Flauto piccolo = Piccoloflöte)
piccolo  

1Pịc|co|lo, 1Pikkolo, der; -s, -s [ital. piccolo, eigtl. = Kleiner; klein]:

1.Kellner, der sich noch in der Ausbildung befindet.


2.(ugs.) kleine Flasche Sekt.

[Pikkolo]

2Pịc|co|lo, 2Pikkolo, das; -s, -s [1: ital. (flauto) piccolo; 2: ital. (cornetto) piccolo]:

1.Piccoloflöte.


2.kleinstes 2Kornett .

[Pikkolo]

3Pịc|co|lo, 3Pikkolo, die; -, -[s] (ugs.): kurz für ↑ Piccoloflasche .
[Pikkolo]pịc|co|lo: ital. Bez. für klein.
piccolo  

1Pịc|co|lo, 1Pikkolo, der; -s, -s [ital. piccolo, eigtl. = Kleiner; klein]:

1.Kellner, der sich noch in der Ausbildung befindet.


2.(ugs.) kleine Flasche Sekt.

[Pikkolo]

2Pịc|co|lo, 2Pikkolo, das; -s, -s [1: ital. (flauto) piccolo; 2: ital. (cornetto) piccolo]:

1.Piccoloflöte.


2.kleinstes 2Kornett.

[Pikkolo]

3Pịc|co|lo, 3Pikkolo, die; -, -[s] (ugs.): kurz für ↑ Piccoloflasche.
[Pikkolo]pịc|co|lo: ital. Bez. für klein.
piccolo  

<m. 6> kleine Flasche Sekt; Kellnerlehrling; oV Pikkolo[< ital. piccolo „klein“]
['Pic·co·lo]<Adj.; Mus.> sehr klein (als Zusatzbez. für Instrumente); Flauto ~ Pikkoloflöte [ital., „klein“]
['pic·co·lo]