[ - Collapse All ]
Pickel  

1Pị|ckel, der; -s, - [älter: Bickel, mhd. bickel]:
a)Spitzhacke;

b)Eispickel.


2Pị|ckel, der; -s, - [mundartl. Nebenf. von ↑ Pocke ]: Entzündung in Form einer kleinen, rundlichen od. spitzen [mit Eiter gefüllten] Erhebung auf der Haut: P. haben; einen P. ausdrücken; einen P. austrocknen lassen.
Pickel  

Pị|ckel, der; -s, - (Spitzhacke)

Pị|ckel, der; -s, - (Hautpustel, Mitesser)
Pickel  

a) Spitzhacke; (bayr., österr.): Krampen; (Forstw.): Sapin; (österr. Forstw.): Sappel.

b) Eispickel.

[1Pickel]

Eiterbläschen, Eiterpickel, Hautunreinheit, Mitesser, unreine Haut; (ugs.): Blüte; (bayr., österr. ugs.): Wimmerl; (schweiz. mundartl.): Bibeli; (Med.): Komedo, Papel, Pustel.
[2Pickel]
Pickel  

1Pị|ckel, der; -s, - [älter: Bickel, mhd. bickel]:
a)Spitzhacke;

b)Eispickel.


2Pị|ckel, der; -s, - [mundartl. Nebenf. von ↑ Pocke]: Entzündung in Form einer kleinen, rundlichen od. spitzen [mit Eiter gefüllten] Erhebung auf der Haut: P. haben; einen P. ausdrücken; einen P. austrocknen lassen.
Pickel  

n.
<-k·k-> 'Pi·ckel1 <m. 5> Spitzhacke, <bes.> Eispickel [Ableitung von Picke]
['Pickel1]

n.
<-k·k-> 'Pi·ckel2 <m. 5> kleine Erhebung auf der Haut, Pustel, Eiterbläschen [Pocke]
['Pickel2]