[ - Collapse All ]
piezoelektrisch  

pi|e|zo|elẹk|t|risch <gr.-nlat.>: elektrisch durch Druck; piezoelektrischer Effekt: von P. Curie entdeckte Aufladung mancher Kristalle unter Druckeinwirkung
piezoelektrisch  

pi|e|zo|elẹk|trisch <Adj.> (Physik): auf Piezoelektrizität beruhend.
piezoelektrisch  

pi|e|zo|elẹk|t|risch <griech.>
piezoelektrisch  

pi|e|zo|elẹk|trisch <Adj.> (Physik): auf Piezoelektrizität beruhend.
piezoelektrisch  

Adj. (Physik): auf Piezoelektrizität beruhend.
piezoelektrisch  

adj.
<[piɛ--'--]> pi·e·zo·e'lek·trisch <auch> pi·e·zo·e'lekt·risch <[piɛ-] Adj.> auf Piezoelektrizität beruhend, von ihr stammend; ~er Effekt Erscheinung der Piezoelektrizität; inverser ~er Effekt Längenänderung bei elektr. Aufladung der Kristallflächen;
[pie·zo·elek·trisch]
[piezoelektrischer, piezoelektrische, piezoelektrisches, piezoelektrischen, piezoelektrischem, piezoelektrischerer, piezoelektrischere, piezoelektrischeres, piezoelektrischeren, piezoelektrischerem, piezoelektrischester, piezoelektrischeste, piezoelektrischestes, piezoelektrischesten, piezoelektrischestem]