[ - Collapse All ]
pikant  

pi|kạnt <vulgärlat.-fr.>:

1.angenehm scharf durch verschiedene, fein aufeinander abgestimmte Gewürze [u. Wein, Essig o. Ä.].


2.(veraltend) reizvoll.


3.zweideutig, leicht frivol, schlüpfrig
pikant  

pi|kạnt <Adj.> [frz. piquant, 1. Part. von: piquer, ↑ pikiert ]:

1.angenehm scharf durch verschiedene, fein aufeinander abgestimmte Gewürze [u. Wein, Essig o. Ä.]: eine -e Soße; etw. schmeckt p.


2.(veraltend) reizvoll.


3.a)leicht frivol, (b), schlüpfrig: -e Witze erzählen;

b)leicht anrüchig, anstößig.

pikant  

pi|kạnt (scharf [gewürzt]; reizvoll; schlüpfrig); pikantes Abenteuer
pikant  


1. aromatisch, deftig, delikat, gut gewürzt, herzhaft, kräftig, scharf, verfeinert, würzig; (schweiz., sonst landsch.): rezent.

2. anrüchig, anstößig, anzüglich, deftig, derb, drastisch, frivol, gewagt, rustikal, unanständig, unfein, ungehörig; (bildungsspr.): obszön; (ugs.): dreckig, gepfeffert; (abwertend): schlüpfrig, schmierig, schmutzig, ungehobelt, zotig; (bildungsspr. abwertend): vulgär.

[pikant]
[pikanter, pikante, pikantes, pikanten, pikantem, pikanterer, pikantere, pikanteres, pikanteren, pikanterem, pikantester, pikanteste, pikantestes, pikantesten, pikantestem]
pikant  

pi|kạnt <Adj.> [frz. piquant, 1. Part. von: piquer, ↑ pikiert]:

1.angenehm scharf durch verschiedene, fein aufeinander abgestimmte Gewürze [u. Wein, Essig o. Ä.]: eine -e Soße; etw. schmeckt p.


2.(veraltend) reizvoll.


3.
a)leicht frivol, (b)schlüpfrig: -e Witze erzählen;

b)leicht anrüchig, anstößig.

pikant  

Adj. [frz. piquant, 1.Part. von: piquer, pikiert]: 1. angenehm scharf durch verschiedene, fein aufeinander abgestimmte Gewürze [u. Wein, Essig o.Ä.]: eine -e Soße; etw. schmeckt p. 2. (veraltend) reizvoll. 3. a) leicht frivol (b), schlüpfrig: -e Witze erzählen; b) leicht anrüchig, anstößig.
pikant  

pikant, schmackhaft
[schmackhaft]
pikant  

adj.
<Adj.; -er, am -esten> kräftig gewürzt, scharf (Speise); <fig.> prickelnd, schlüpfrig, anzüglich (Lektüre, Bemerkung, Anekdote) [<frz. piquant „stechend“, Part. Präs. zu piquer „stechen“]
[pi'kant]
[pikanter, pikante, pikantes, pikanten, pikantem, pikanterer, pikantere, pikanteres, pikanteren, pikanterem, pikantester, pikanteste, pikantestes, pikantesten, pikantestem]