[ - Collapse All ]
Pilger  

Pịl|ger, der; -s, - [mhd. pilgerīn, pilgerīm, ahd. piligrīm < vlat., kirchenlat. pelegrinus, urspr. wohl="der" nach Rom wallfahrende Fremde, dissimiliert aus lat. peregrinus="Fremdling;" fremd]: jmd., der aus Frömmigkeit eine längere [Fuß]reise zu einer religiös bes. verehrten Stätte macht.
Pilger  

Pịl|ger (Wallfahrer; auch Wanderer)
Pilger  

Wallfahrer, Wallfahrerin; (dichter.): Erdenpilger, Erdenpilgerin; (veraltet): Pilgersmann, Pilgersfrau, Pilgrim; (islam. Rel.): Hadschi.
[Pilger, Pilgerin]
[Pilgerin, Pilgers, Pilgern, Pilgerinnen]
Pilger  

Pịl|ger, der; -s, - [mhd. pilgerīn, pilgerīm, ahd. piligrīm < vlat., kirchenlat. pelegrinus, urspr. wohl="der" nach Rom wallfahrende Fremde, dissimiliert aus lat. peregrinus="Fremdling;" fremd]: jmd., der aus Frömmigkeit eine längere [Fuß]reise zu einer religiös bes. verehrten Stätte macht.
Pilger  

n.
<m. 3> jmd., der nach einem heiligen Ort, bes. Jerusalem od. Rom, wandert (Rom~) [<mhd. pilgerin, pilgerim <ahd. piligrim, vulgärlat., kirchenlat. pelegrinus „Fremder, Wanderer, Pilger“ <lat. peregrinus „fremd, Fremdling“; verwandt mit Pelerine]
['Pil·ger]
[Pilgers, Pilgern, Pilgerin, Pilgerinnen]