[ - Collapse All ]
Pimpf  

Pịmpf, der; -[e]s, -e [zu älter Pumpf, eigtl. = (kleiner) Furz]:

1.a)jüngster Angehöriger der Jugendbewegung;

b)(nationalsoz.) Mitglied des Jungvolks.



2.(österr. ugs.) kleiner Junge, Knirps.
Pimpf  

Pịmpf, der; -[e]s, -e (kleiner Junge; jüngster Angehöriger einer Jugendbewegung)
Pimpf  

Pịmpf, der; -[e]s, -e [zu älter Pumpf, eigtl. = (kleiner) Furz]:

1.
a)jüngster Angehöriger der Jugendbewegung;

b)(nationalsoz.) Mitglied des Jungvolks.



2.(österr. ugs.) kleiner Junge, Knirps.
Pimpf  

n.
<m. 1; österr.> kleiner Junge; <1933-1945> Angehöriger des Jungvolks [Ablautform zu Pumps „Darmwind“, also eigtl. „unerzogener Junge, der einen P. laut entweichen lässt“; Pumpernickel]
[Pimpf]
[Pimpfes, Pimpfs, Pimpfe, Pimpfen]