[ - Collapse All ]
Pipette  

Pi|pẹt|te die; -, -n <lat.-vulgärlat.-fr.>: kleines Glasröhrchen mit verengter Spitze zum Entnehmen, Abmessen u. Übertragen kleiner Flüssigkeitsmengen
Pipette  

Pi|pẹt|te, die; -, -n [frz. pipette = Röhrchen, Pfeifchen, Vkl. von: pipe = Pfeife, über das Vlat. zu lat. pipare, ↑ pfeifen ]: kleines Glasröhrchen mit verengter Spitze zum Entnehmen, Abmessen u. Übertragen kleiner Flüssigkeitsmengen.
Pipette  

Pi|pẹt|te, die; -, -n <franz.> (Saugröhrchen, Stechheber)
Pipette  

Pi|pẹt|te, die; -, -n [frz. pipette = Röhrchen, Pfeifchen, Vkl. von: pipe = Pfeife, über das Vlat. zu lat. pipare, ↑ pfeifen]: kleines Glasröhrchen mit verengter Spitze zum Entnehmen, Abmessen u. Übertragen kleiner Flüssigkeitsmengen.
Pipette  

n.
<f. 19> = Saugröhrchen [frz., „Pfeifchen, Röhrchen“, Verkleinerungsform zu pipe „Pfeife“]
[Pi'pet·te]
[Pipetten]