[ - Collapse All ]
Piscina  

Pis|ci|na die; -, ...nen <lat.>:

1.Taufstein im altchristlichen Baptisterium.


2.Ausgussbecken in mittelalterlichen Kirchen für das zur liturgischen Waschung der Hände u. Gefäße bei der Messe benutzte Wasser
Piscina  

<f.; -, -nen> Taufbecken im Baptisterium; Abfluss in Form einer kleinen, meist verzierten Nische in der Südwand des Chors neben dem Altar für das beim Händewaschen des Priesters u. Reinigen der sakramentalen Gefäße gebrauchte Wasser [lat.,„Fischteich“]
[Pis'ci·na]