[ - Collapse All ]
Pistazie  

Pis|ta|zie die; -, -n <pers.-gr.-lat.>:

1.(im Mittelmeerraum wachsender) Strauch od. Baum mit gefiederten Blättern u. ölreichen, essbaren Samenkernen.


2.Samenkern der Pistazie (1)
Pistazie  

Pis|ta|zie, die; -, -n [spätlat. pistacia < griech. pistákē < pers. pistah]:

1.Strauch od. Baum mit gefiederten Blättern u. ölreichen, essbaren Samenkernen.


2.Samenkern der Pistazie (1) .
Pistazie  

Pis|ta|zie, die; -, -n <pers.> (ein Baum mit essbaren Samen; der Samenkern dieses Baumes)
Pistazie  

Pis|ta|zie, die; -, -n [spätlat. pistacia < griech. pistákē < pers. pistah]:

1.Strauch od. Baum mit gefiederten Blättern u. ölreichen, essbaren Samenkernen.


2.Samenkern der Pistazie (1).
Pistazie  

n.
Pis'ta·zie <[-tsiə] f. 19> zur Gattung der Anarcadiengewächse gehörender, immergrüner Strauch mit trockenen od. fleischigen Steinfrüchten: Pistacia; <i.e.S.> im Mittelmeergebiet heim. Art, deren mandelähnl. Samenkerne als Gewürz verwendet werden: Pistacia vera [<lat. pistacia <grch. pistake <pers. pistah „Pistazienbaum, Pistazienfrucht“]
[Pi'sta·zie,]
[Pistazien]