[ - Collapse All ]
Plötze  

Plọ̈t|ze, die; -, -n [aus dem Slaw. (vgl. poln. płocica, Vkl. von: płoc = Plötze), viell. eigtl. = Plattfisch]: (bes. im Süßwasser vorkommender) Fisch von silbriger, auf dem Rücken grauer Färbung mit rötlichen Flossen u. rotem Augenring.
Plötze  

Plọ̈t|ze, die; -, -n <slaw.> (ein Fisch)
Plötze  

Plọ̈t|ze, die; -, -n [aus dem Slaw. (vgl. poln. płocica, Vkl. von: płoc = Plötze), viell. eigtl. = Plattfisch]: (bes. im Süßwasser vorkommender) Fisch von silbriger, auf dem Rücken grauer Färbung mit rötlichen Flossen u. rotem Augenring.
Plötze  

n.
<f. 19> Süß- u. Brackwasserfisch mit roter Iris u. roten Flossen an Bauch u. After, in Haffen der Ostseeküste massenhaft gefangen: Leuciscus rutilus; Sy Rotauge [<kaschub. plocica, poln. płocica, Verkleinerungsform zu kaschub. ploć, poln.płoć „Rotkarpfen“]
['Plöt·ze]
[Plötzen]