[ - Collapse All ]
Plafond  

Pla|fond [...'fõ:] der; -s, -s <fr.>:

1.[flache] Decke eines Raumes.


2.(Wirtsch.) oberer Grenzbetrag bei der Kreditgewährung
Plafond  

Pla|fond [pla'fõ:], der; -s, -s [frz. plafond, aus: plat fond = platter Boden]:

1.(landsch., österr.) [flache] Decke eines Raumes: den P. streichen.


2.(Wirtsch.) oberer Grenzbetrag, z. B. bei der Gewährung von Krediten.
Plafond  

Pla|fond ['fõ:, österr. meist ...'fo:n], der; -s, -s <franz.> (oberer Grenzbetrag; landsch. für [Zimmer]decke)
Plafond  

Pla|fond [pla'fõ:], der; -s, -s [frz. plafond, aus: plat fond = platter Boden]:

1.(landsch., österr.) [flache] Decke eines Raumes: den P. streichen.


2.(Wirtsch.) oberer Grenzbetrag, z. B. bei der Gewährung von Krediten.
Plafond  

[pla'fo:], der; -s, -s [frz. plafond, aus: plat fond= platter Boden]: 1. (landsch., österr.) [flache] Decke eines Raumes: den P. streichen. 2. (Wirtsch.) oberer Grenzbetrag z.B. bei der Gewährung von Krediten.
Plafond  

n.
<[-'fɔ̃] m. 6; veraltet> Zimmerdecke [frz.]
[Pla·fond]
[Plafonds]