[ - Collapse All ]
Platze  

Plạt|ze, die [wohl zu 1↑ platzen (1 a) ]: in den Wendungen die P. kriegen (landsch.; sehr wütend werden); sich <Dativ> die P. [an den Hals] ärgern (landsch.; sich sehr ärgern).
Platze  

Plạt|ze, die [wohl zu 1↑ platzen (1 a)]: in den Wendungen die P. kriegen (landsch.; sehr wütend werden); sich <Dativ> die P. [an den Hals] ärgern (landsch.; sich sehr ärgern).
Platze  

n.
<f.; umg.; nur in der Wendung> da kann man ja die ~ kriegen da könnte man ja platzen (vor Ungeduld, Zorn);
['Plat·ze]
[Platzen]