[ - Collapse All ]
plauz  

Plauz, der; -es, -e (ugs.): dumpfer Knall, der bei einem Aufprall, Aufschlag entsteht: die Tür schlug mit einem P. zu.plauz <Interj.> (ugs.): lautm. für einen dumpfen Knall, der bei einem Aufprall, Aufschlag entsteht.
Plauz  

Plauz, der; -es, -e (ugs. für Fall; Schall); einen Plauz tun
plauz  

Plauz, der; -es, -e (ugs.): dumpfer Knall, der bei einem Aufprall, Aufschlag entsteht: die Tür schlug mit einem P. zu.plauz <Interj.> (ugs.): lautm. für einen dumpfen Knall, der bei einem Aufprall, Aufschlag entsteht.
plauz  

[Interj.] (ugs.): lautm. für einen dumpfen Knall, der bei einem Aufprall, Aufschlag entsteht.
Plauz  

n.
<m. 1; umg.> Fall, Sturz; Schlag, Krach; das Geräusch dabei; einen ~ machen <bes. Kinderspr.> hinfallen; mit einem ~ flog die Tür zu
[Plauz]
[Plauzes, Plauze, Plauzen]