[ - Collapse All ]
Plauze  

Plau|ze, die; -, -n [auch: Eingeweide (von Tieren); aus dem Slaw., vgl. sorb., poln. płuco = Lunge; 3: eigtl. = »Eingeweide des Bettes«] (landsch. ugs., bes. ostmd.):

1. Lunge:

*es auf der P. haben (asthmatisch sein. eine starke Erkältung u. heftigen Husten haben).


2.Bauch: sich die P. vollschlagen.


3.

*auf der P. liegen (krank sein).
Plauze  

Plau|ze, die; -, -n <slaw.> (landsch. für Lunge; Bauch); es auf der Plauze haben (stark erkältet sein)
Plauze  

Plau|ze, die; -, -n [auch: Eingeweide (von Tieren); aus dem Slaw., vgl. sorb., poln. płuco = Lunge; 3: eigtl. = »Eingeweide des Bettes«] (landsch. ugs., bes. ostmd.):

1. Lunge:

*es auf der P. haben (asthmatisch sein. eine starke Erkältung u. heftigen Husten haben).


2.Bauch: sich die P. vollschlagen.


3.

*auf der P. liegen (krank sein).
Plauze  

n.
<f. 19; umg.> Lunge, Brust; Bett; (dicker) Bauch; es auf der ~ haben tief sitzenden Husten haben; auf der ~ liegen krank sein; [<poln. pluca „Lunge“]
['Plau·ze]
[Plauzen]